Leckerer Nusszopf / Nusskranz

Rezept Hefe-Nusskranz

Zutaten:

Hefeteig:

250 g Mehl
100 ml Milch
30 g Butter
1 Ei
1 Prise Salz
30 g Zucker
1/2 Pck. Vanillezucker
1/4 Hefewürfel
eine Portion Liebe ♥ &
Zeit zum Ruhen

Nussfüllung

200 g Nüsse nach Wahl (Walnüsse oder Haselnüsse)
100 g Zucker
1 Messerspitze Zimt
etwas Zitronenabrieb
braunen Rum (oder alternativ Rumaroma)
125 ml Sahne

Außerdem wird für die Glasur noch ein Eigelb und etwas Butter benötigt

Zubereitung:

Für den Hefeteig die Milch lauwarm erhitzen. Die Hefe hineinbröseln und den Zucker auflösen. Das Mehl in eine Rührschüssel sieben und eine Mulde formen. Das Hefe-Milch-Gemisch hinzugeben. Mit einem Geschirrtuch abdecken und den Vorteig etwa 10 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. Anschließend die restlichen Zutaten zum Teig hinzugeben und verkneten.

Den Teig dann erneut abdecken und an einem warmen Ort ca. 45 – 60 Minuten gehen lassen. Wenn sich das Volumen verdoppelt hat, den Teig auf ein leicht bemehltes Backbrett geben und zu einem Rechteck ausrollen.

Die Nussfüllung vorbereiten und anschließend auf den ausgerollten Teig geben. Die Masse sollte nicht zu flüssig sein. Eventuell noch Nüsse hinzugeben, sodass sie leicht cremig ist. Den Teig zusammenrollen. Dann längsseitig einen Schnitt in die Rolle machen und den Teig übereinanderschlagen. Man kann ihn entweder als Zopf formen oder als Kranz, wenn man die Enden miteinander verknotet.

Den Kranz auf ein Backblech setzen und nochmals 10 Minuten gehen lassen. Anschließend den Kranz mit der Eigelb-Milch-Mischung bestreichen. Im Ofen ca. 45 Minuten bei 160° backen. Nach der Hälfte der Backzeit, Kranz eventuell abdecken, sodass er nicht zu dunkel wird.

Viel Spaß beim Backen und Genießen!