Rinderhüftsteak mit gegrillten Auberginen und Kichererbsen

Zutaten:
1 Aubergine
2 Rinderhüftsteaks
einige Zweige Thymian
Olivenöl
Gewürzsalz Poivres Rares
1 Schalotte
1 Dose Kichererbsen
1/2 TL Baharat
4 Tomaten
1-2 TL Balsamico-Essig

Zubereitung:
In einer Pfanne Olivenöl erhitzen und die Steaks auf beiden Seiten anbraten. Den Thymian zum Steak geben und kurz mit braten. Alternativ die Steaks auf dem Grill zubereiten. Im Anschluss mit dem Gewürzsalz bestreuen.

Die Auberginen in Scheiben schneiden und mit Salz bestreuen. Später trocken tupfen und auf dem Grill oder in der Pfanne anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Für die Beilage, Schalotten würfeln und kurz andünsten. Die Kichererbsen dazugeben. Baharat dazugeben und alles erhitzen. Die Tomaten in kleine Stücke schneiden und dazu geben. Einige Minuten erhitzen. Mit Salz, Pfeffer und Essig abschmecken.

Mehr zu den verwendeten Gewürzen könnt ihr in meinem Beitrag zum Alten Gewürzamt nachlesen.